A-Jugend: Wie im Hinspiel

A-Jugend: Wie im Hinspiel

Das Kreisligaspiel bei Hansa Lübeck gewannen die Jungs noch etwas höher als das Hinspiel. Respekt ist dem Gegner zu zollen, der im übrigen fast nur aus Flüchtlingen besteht und trotz häufig sehr deutlicher Niederlagen immer wieder antritt und dabei ein Vorbild an Fairness ist. Ein großes Kompliment dafür! Es gibt Mannschaften aus dem näheren örtlichen Umfeld, bei denen die Jungs eine ähnliche Herkunft haben, die aber ein ganz anderes Verhalten an den Tag legen, wenn ein Spiel nicht nach ihren Vorstellungen verläuft. Wie es viel besser geht zeigt Hansa Lübeck!

Das Spiel ist schnell erzählt. Die Jungs schossen über die gesamte Spielzeit Tor um Tor. Sie zeigten dabei Spielfreude und spielten konsequent 90 Minuten nach vorne. Ein Ehrentreffer der Lübecker durchbrach die Torflut, welches dem Gegner ob ihres Verhaltens zu gönnen war.

Mit dabei waren: Philipp, Janni, Paul, Mirco, Oke, Tilmann, Jonas, Kariem, Matthis, LasseBr, Mathis, Marten, Tjelvar, LasseBü und Leon

Unsere Torschützen: LasseBr (8), Mathis (7), Jonas (4), Tilmann (4), Paul (2), LasseBü (2), Matthis (2), Tjelvar und Kariem (rechnen kann jeder selbst)

Damit verabschieden wir uns in die Winterpause. Wir wünschen allen, die uns wohlgesonnen sind, eine besinnliche Weihnachtszeit (SO, 01.12.2019)