C-Jugend etwas verbessert im zweiten Testspiel

C-Jugend etwas verbessert im zweiten Testspiel

 

Samstag stand für uns das nächste Testspiel an. Diesmal war der Gegner Viktoria Lübeck 08 II aus der Kreisklasse A, bei denen wir auf dem neuen Kunstrasen bei schlechtestem Wetter testen konnten. Leider kam der Schiedsrichter nicht, weshalb der Schiedsrichter des vorherigen Spiels sich bereit erklärte auch noch unser Spiel zu leiten. Grade bei den Wetterverhältnissen gilt ihm ein großes Sonderlob, denn das hätten die allerwenigsten gemacht!

Zu Beginn zeichnete sich schon ab, dass die Jungs richtig Bock haben. Dementsprechend gingen wir nach 15min mit 0-2 in Führung. Im weiteren Verlauf vergaben wir weitere gut herausgespielte Chancen und auch Viktoria 08 kam durch Umschaltsituationen zu aussichtsreichen Möglichkeiten, die allerdings von unserem Torwart in höchster Not gehalten werden konnten.

In Halbzeit zwei wurde nicht nur das Wetter, sondern auch Viktoria 08 besser. Zwar konnten wir das 0-3 erzielen, doch 
die Lübecker hielten jetzt gut dagegen. Zum Ende zeigte sich dann aber, dass wir konditionell schon weiter waren und Viktoria die Kräfte ausgingen. So kamen wir in der Schlussphase insgesamt zu einem 0-6.

Letztendlich ein Test, der gezeigt hat, dass wir auf die Rückrunde schon gut vorbereitet sind. Sowohl kämpferisch, als auch spielerisch. Sascha und Tiemo, sowie ihren Jungs von Viktoria 08 wünschen wir weiterhin alles Gute und eine erfolgreiche Rückrunde. Auch vielen Dank für eine fairen Test auf einem guten Kunstrasen und die Gastfreundlichkeit!

Am Freitag steht dann der letzte Test gegen den SC Schwarzenbek an, die in der Bezirksliga Hamburg an den Start gehen und unsere Vorbereitung offiziell abschließen.