Jahresrückblick 2019 (Ju-Jutsu)

Jahresrückblick 2019 (Ju-Jutsu)


Dieses Jahr war nicht nur turbulent, sondern auch besonders erfolgreich.
Wir sind am 01. April sehr herzlich im Breitenfelder Sportverein von 1924 aufgenommen worden und seit dem auch Mitglied im SHJJV e.V. Ja, wir haben einige Wochen sogar ohne Matten trainieren müssen, was dem Training und auch dem Spaß am Ju-Jutsu jedoch keinen Abbruch tat. Wir nutzen die Möglichkeiten der großen, für uns neuen Sporthalle und genossen es einfach. Dann kamen schon am 08. Mai unsere neuen Matten, denen im September 2 Mattenwagen folgten. 144m² Trainingsfläche, die wir bei den nun schon mehr als 80 Mitgliedern gut gebrauchen können. Unsere erste Vereinsprüfung im November, mit einem dicken Lob der eingeladenen Prüferin, Bianca Gebhardt, war ein weiteres Highlight. Viele neue Mitglieder und Eltern lobten das traditionelle Schlaffest, das in diesem Jahr unter dem Motto „Kinderrechte – kinderleicht!“ stattfand.


Mein ganz besonderer Dank gilt in diesem Jahr den Mitgliedern und Eltern, die sich in besonderer Weise für ihre Kinder, die Trainerinnen und Trainer und deren Sport stark gemacht haben. Auch den Spendern, durch die über 10.200 Euro zusammengekommen sind, meinen herzlichsten Dank!